Moderation

Moderation, Workshops und Präsentationen sind weitere Leidenschaften. Das Kennenlernen, die Interaktion und die gegenseitige Lernerfahrung Die größte Belohnung ist es, wenn ich sehe, wie sich ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin nach meinem Workshop weiterentwickelt, sich für ihn/sie womöglich eine neue Welt auftut oder er/sie einfach aufblüht.

Olaf Kellerhoff beim TEDx Talk in Lahore

Olaf Kellerhoff, TEDx in Lahore.

Die Rollen eines Moderators sind vielfältig. Zudem ist jede Gruppe anders. Demzufolge verläuft auch jeder Workshop anders. Auch die Ziele variieren. Folglich ist jede Moderation anders. Es wird nie langweilig und bereichert auch den Moderator jedes Mal aufs Neue.

Bislang habe ich Workshops zu diversen Themen, Zielgruppen und Kunden gegeben. Besonders geehrt fühlte ich mich als TEDx-Sprecher in Lahore (Pakistan) aufzutreten. Zum Thema Fotografie hatte ich zudem meine eigene Sendung „The Art of Photography“ auf Lights Asia mit Tipps für Zuschauer.

 

Moderation ausbilden

Moderation Ausbildung

Moderatoren ausbilden.

Aus der Not eine Tugend machen: Einst hatten wir nicht genügend Moderatoren in unserer Arbeit zur Verfügung. So habe ich damit begonnen, diese selbst auszubilden. Dazu habe ich ein mehrstufiges Programm entwickelt und letztlich noch ein Handbuch (siehe nächster Absatz) geschrieben. Nicht nur hat es mir viel Freude bereitet, sondern ich habe selbstverständlich sehr viel dazugelernt und mich selbst natürlich auch weiterentwickelt. Mit am wertvollsten sind dabei Spiele und individuelle Video-Feedback. So lernen die Teilnehmer eben nicht nur in der Theorie oder durch Zuhören, sondern praktisch am eigenen Leib.

Über die Jahre kamen nicht nur viel an Ideen und Erfahrung dazu, sondern das Konzept wurde immer wieder angepasst und optimiert. Ausserdem wurde es immer wieder auf den neuesten Stand gebraucht mit Moderationstechniken wie Open Space Technology, Fish Bowl, Jig Saw etc. Inzwischen ist es ein sehr bewährtes Konzept.

Stolz macht es mich und erfüllt mich mit Freude, wenn ich die Entwicklung der Teilnehmer noch weiter mitverfolgen kann. Wenn einzelne inzwischen vor dem Fernsehkamera stehen oder Events mit mehreren Hundert Leuten hosten. All das fließt in meinen Blog, Podcast und Bücher ein.

 

Blog, Podcast und Bücher zu Moderation

DWL-PodcastDas Thema Moderation hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Und so mache ich weiter, indem ich einen Blog und Podcast begonnen habe und inzwischen mehrere Bücher dazu veröffentlicht habe.

Mit dem Handbuch „Der Workshop-Leader“ kann jeder professionelle Workshops halten. Das Themenspektrum reicht von Planung und Logistik über Lernen, Motivation, Kommunikation bis hin zu Gruppendynamik und Moderationstechniken. 99 Energizer und Spiele machen das Kompendium zu einem Begleiter vor, während und nach jedem Workshop. Der Workshop-Leader liegt bald als E-Book in Deutsch und Englisch vor. Gedruckt würde er ca. 400 Seiten entsprechen. Über 400 Fotos und viele Illustrationen veranschaulichen die Inhalte. Diverse Handouts und Vorlagen erleichtern die eigene Realisierung.

Blog, Podcast und Bücher können auf der gesonderten Seite DerWorkshopLeader (DWL) in Augenschein genommen werden. Dort gibt es auch einige freie Publikationen – von den Tipps und Tricks einmal abgesehen. Die Energizer- und Spielesammlung wächst und wächst in der Zwischenzeit und ergibt schon eine schöne Sammlung. Natürlich immer mit Fotos, wie man bei einem Fotografen erwarten darf.

 

Moderation von Olaf Kellerhoff an der THA

Moderation an der Theodor-Heuss-Akademie.

Moderation und Workshops buchen

So viel Spass mir Moderation und Workshops machen, so muss ich leider auf die direkte Interaktion verzichten. Zwar gebe ich immer noch welche, aber diese sind rein hausintern und können nicht von Externen gebucht werden. Mir bleiben nur zu nächtlicher Stunde Blog und Podcast, um Ihnen weiterzuhelfen.

Sollten Sie unmittelbaren Bedarf haben, kann ich Ihnen gerne Empfehlungen aussprechen. Durch die Arbeit habe ich selbst einige gute Kollegen kennengelernt, die ich gerne vermittle.

 

Bisherige Kunden und Konferenzen

 

Kunde KundeKunde Kunde Kunde KundeKunde Kunde Kunde

error: Content is protected !!